Published / Meine neue Kollektion „The Dream Machine is Awake“ im Veux Magazine

Nach dreieinhalb Jahren Ausbildung zur Damenmaßschneiderin und weiteren 4 Jahren Studium im Fach Modedesign darf ich mich jetzt endlich Bachelor of Arts nennen. Das letzte Semester war aber auch nicht unaufregend, denn nun war es endlich Zeit meine Abschlusskollektion zu entwerfen. Bis heute konnte ich euch aber leider nicht in die Resultate des Fotoshootings einweihen, denn vorerst musste ich unsere Veröffentlichung im Veux Magazin abwarten.

Nun ist es aber soweit! Mein letztes Semester über habe ich mich mit der tschechischen Künstlerin Eva Kotatkova beschäftigt und mich sehr von ihrem collagenartigen Stil inspirieren lassen. In ihrer Kunst verbindet sie oft ungewöhnliche Materialien miteinander und lässt diese doch selbstverständlich nebeneinander wirken. Das wollte ich gerne aufgreifen.

Entstanden ist eine Kollektion aus fünf Outfits, die aus einer Kombination von exklusiven Stoffen mit ungewöhnlichen Materialien, wie Pappmaschee, Bettdecken, Schaumstoff oder Drähten bestehen und damit außergewöhnliche Silhouetten schaffen.

Am Ende des Semesters, also nach der Produktion der Kleidungsstücke, stand dann das große Fotoshooting an. Ich habe erneut mit Elena Otto gearbeitet und in einem Hannoveraner Parkhaus zwei tolle Models in meinen Looks fotografiert. Ein langer (und leider sehr kalter) Tag, aber für die Ergebnisse hat es sich aus meiner Sicht definitiv gelohnt!

Seit heute könnt ihr unsere Fotostrecke auch mal wieder im Veux Magazin sehen. Hier kommt der Link zum Online-Magazin.