Look of the day / Grün, grün, grün…

Vor wenigen Wochen habe ich meinen Bachelor of Arts im Modedesign in Hannover abgeschlossen. Das hieß für mich allerdings nicht, dass eine kurze Sommerpause folgte, sondern dass ich mich direkt auf den Weg in ein neues Abenteuer begangen habe: Ich bin nach London gezogen.

*Anzeige wegen Markennennung

Natürlich kannte ich die Stadt aus einem Urlaub in London im letzten Jahr, aber doch ist es noch einmal ganz anders, hier zu wohnen. Und schon jetzt kann ich sagen: Ich liebe es! Nicht zuletzt gefällt mir die Stadt aktuell so gut, weil ich sie nun auch endlich mal bei schönem Wetter erleben kann (letztes Jahr hat uns die Sonne ja leider im Stich gelassen). Die unendlichen Möglichkeiten, Besorgungen an 7 Tagen der Woche, zu jeder Tages- und Nachtzeit zu machen, unendlich viele verschiedene Stadtteile zu erkunden, die neuesten Ausstellungen direkt vor der Tür zu haben und die höflichen und netten Briten – all diese und noch mehr Faktoren haben es mir wirklich angetan.

Und doch hat es mich schon nach 2 Wochen nach Brighton verschlagen. Dazu wird in den kommenden Tagen auch noch ein Blogartikel folgen – für jetzt geht es aber erst einmal um mein Outfit of the Day. Mein (mit) liebstes Stück fur die 20-24 Grad-Tage will ich euch nicht vorenthalten. Es handelt sich um ein grünes, leicht ausgestelltes Kleid mit süßen Puffärmeln, das ich auf Asos ergattern konnte.

Ganz getreu dem Motto „Grün, grün, grün, sind alle meine Kleider“.

Zwar ist nicht grün, grün, grün, alles was ich hab‘ – dieses Kleidungsstück in meiner Garderobe aber schon. Und wahrscheinlich auch das einzige grüne Teil, das ich besitze, denn Grün gehört normalerweise nicht zu meinen Lieblingsfarben. Hier passt es aber perfekt zur Silhouette und Optik. Schaut mal her.

P.s.: Der Hintergrund ist ja wohl auch wirklich ein Traum, oder? Mehr zu Brighton gibt es ganz bald. Stay tuned…