Oster-Look / Rüschen und Raffungen

*Anzeige /

Vor einer Woche erreichte mich ein Paket, auf das ich mich schon sehr gefreut habe. Als der Postbote geklingelt hat, rannte ich zur Haustür, wie ein kleines Mädchen. Schnell unterschreiben, aufreißen, auspacken und alle Teile anprobieren. In meinem aktuellen Frühlings-NAKD-Haul dreht sich für mich alles um das Thema Blusen. Meine zwei Favoriten möchte ich euch hier gerne vorstellen!

Wie ich schon in meinem Blogtitel geschrieben habe, sind die Trendblusen der Saison mit gesmokten Partien, Raffungen und süßen Rüschen versehen. Als ganz getreu dem „Milchmädchen“-Motto. Und wozu passt ein Milchmädchen besser, als zum Frühling, warmen Temperaturen, Sonnenschein und dem Osterfest? Da fällt mir auch nichts ein. Deshalb heute für euch passend für den Ostersonntag- und Ostermontag zwei Looks, die sich perfekt zum Brunchen und einem Spaziergang mit der Familie eignen.

Kombiniert habe ich die voluminösen Blusen mit einer Skinny Jeans und einer Jeans Culotte, um zu zeigen, dass beide Hosenformen absolut gut zu kombinieren sind. Da ja seit 1-2 Jährchen wieder „mehr ist mehr“ gilt, finde ich, muss man zu einem weiterem Oberteil nicht immer eine schlichte und enge Hose tragen. Dazu noch coole Sneakers, die den schickeren Look der Blusen etwas „downgraden“: das sind einmal meine allerliebsten Buffalos und meine schwarzen Lackleder Fila Disruptors. Übrigens meine beiden Lieblingssneakers 2019! Super bequem, cooler und trendiger Look und sie machen mich noch ein Stück größer (kann ja nicht schaden). Meine neue Gürteltasche mit Schlangenprint passt dann auch noch perfekt zur braunen Sonnenbrille mit Schildpatt-Optik. Jeweils pinker oder roter Lippenstift dazu – und ab geht es in die Feiertage!

Ich wünsche euch eine tolle entspannte und sonnige Zeit im Kreise eurer Lieben! Lasst mich gerne wissen, wie euer Osterlook aussieht!