Quietsch-Grün – die Trendfarbe der Stunde / Outfit of the Day

Eine der wichtigsten Trendfarben für den Herbst ist das Quietsch-Grün. Nur etwas für komische Frösche und Paradiesvögel? Auf keinen Fall! Wie man die ausgefallene Farbe ganz alltagstauglich stylen kann zeige ich euch heute.

So ungewöhnliche und knallige Farben bringen das Problem mit sich, dass sie ein Outfit schnell billig wirken lassen. Deshalb ist es sehr wichtig, ein Kleidungsstück in der Keyfarbe zu wählen, dass aus einem tollen Stoff in guter Qualität gefertigt wurde. Ich habe mich für einen Woll-Strickpullover von Zara entschieden, der einen oversized Schnitt hat und bei dem mich besonders die schönen überdimensionalen Ärmel begeistern.

Diesen fabelhaften Pullover habe ich mit mit einer Lederleggins, meinen silbernen Lieblings-Sneakers, der schwarzen Apple Watch, einem schwarz-silbernen Choker und einer dunkelgrauen Jeansjacke im Used-Look kombiniert und so das Quietsch-Grün mit unauffälligeren Farben für den Alltag etwas gedämpft.

Das Outfit ist im Trend, totaaaal komfortabel und perfekt für einen City-Trip wie mein Boston-Wochenende geeignet. Man hat die Möglichkeit, sich zwiebelmäßig auszuziehen und sich dem Wetter anzupassen, was ja im Herbst häufig wichtig ist und kann sich wunderbar den ganzen Tag bewegen.

IMG_3056

IMG_3055

Quietsch-Grüner Pullover: Zara
Jeansjacke: Zara
Lederleggins: Gina Tricot
Sneakers: Zara
Smart Watch: Apple
Choker: H&M
Rucksack: Pieces

IMG_3054

IMG_3057

Zufälligerweise habe ich an diesem schönen Tag in Boston eine Straße mit dem Namen Hannover – meiner Heimatstadt – gefunden, da musste ich natürlich prompt ein Foto schießen! Irre, wie die Zeit wieder vergeht, denn in schon acht Wochen ist mein Praxissemester abgeschlossen, ich werde anschließend noch zwei Wochen in den Süden fliegen (wohin, das verrate ich euch bald!) und dann passend zu Weihnachten zurück in Good old Germany sein!

Bis ganz bald daheim!

Eure Juliana